Unternehmensphilosophie

  • Foto - Unternehmensphilosophie - Motivation - Feier
  • Foto - Unternehmensphilosophie - Jubiläen - Sommerfest
  • Foto - Unternehmensphilosophie - Teamwork - Mittarbeiter beim Einbau der Maschinenstraße
  • Foto - Unternehmensphilosophie - Ausbildung
  • Foto - Unternehmensphilosophie - Familientradition - 4 Generationen

Familien-Tradition

Fa. Schildmeyer ist ein traditionsreiches Familienunternehmen, das seit 63 Jahren von Generation zu Generation weitergegeben worden ist. Klaus Kemper und Christiane Kemper führen das Unternehmen in der dritten Generation. Die vierte Generation ist mit Tochter Elisa Kemper schon integriert, sodass Firmentradition und -philosophie fortgesetzt werden.

Firmenjubiläen

Die Firma Schildmeyer hat eine geringe Mitarbeiter-Fluktuation. Jährlich feiern etliche Mitarbeiter ein Firmenjubiläum. So war ein Mitarbeiter 50 Jahre im Unternehmen, bevor er in den wohlverdienten Ruhestand gegangen ist. Aber auch 25-, 20- und 10-jährige Jubilare sind eher die Regel als die Ausnahme.

Kundenorientierung

Die Firma Schildmeyer zeichnet sich durch ein hohes Maß an Kunden-Orientierung aus. Die Produkte werden häufig gemeinsam mit dem Kunden entwickelt. Dabei werden die Produktwünsche des Kunden und aktuelle Trends umgehend aufgegriffen, in Möbel-Ideen umgesetzt und als Original-Muster vorgestellt.

Mitarbeiter-Motivation

Der Mitarbeiter-Motivation wird große Bedeutung beigemessen. Durch regelmäßige Veranstaltungen, wie Weihnachtsfeiern, Sommer- oder Oktoberfeste, wird das Zusammengehörigkeitsgefühl verstärkt. In 2015 wurde ein betriebliches Gesundheitsmanagement eingeführt, dass die Gesundheit der Mitarbeiter fördern soll. Zusätzlich erscheint mehrmals jährlich die Betriebszeitung, in der neben Informationen zur Firmenentwicklung auch Ereignisse in der Belegschaft, wie Jubiläen und Hochzeiten bekannt gegeben werden. Die Geschäftsleitung arbeitet kooperativ mit dem Betriebsrat zusammen und geht auf die individuellen Probleme einzelner Mitarbeiter ein.

Energieeffizienz

Weiterhin macht sich Schildmeyer stark im Bereich Energieeffizienz.

In Werk III in Bad Oeynhausen-Rehme wird mit einer Feststoffheizung geheizt, die mit den anfallenden Abfällen der Plattenverarbeitung in Hackschnitzelform befeuert wird. Für den Betrieb in Bad Oeynhausen-Lohe wurde 2014 ein stromgeführtes BHKW installiert.

Die Hallenbeleuchtung ist teilweise auf LED umgestellt worden, wodurch eine enorme Stromersparnis und damit ein verminderter CO2-Ausstoß verzeichnet werden kann. Das Thema Photovoltaik wird zurzeit geprüft.

Flexibilität und Innovationsfreudigkeit

In unserer schnelllebigen Zeit werden Flexibilität und Innovationsfreudigkeit groß geschrieben.

Durch ihre Arbeitsweise erhält sich die Firma Schildmeyer ihre Marktberechtigung.

Eine Aufbau- und Ablauforganisation mit kurzen Entscheidungs- und Arbeitswegen ermöglicht eine effiziente Zusammenarbeit zwischen Abteilungen wie Musterbau, Konstruktion und Einkauf innerhalb des Unternehmens. Hier kommen die Vorteile eines mittelständischen Unternehmens gegenüber Großunternehmen zum Tragen.

Ausbildung

Das Unternehmen sieht sich in der gesellschaftlichen Verantwortung Arbeitsplätze zu schaffen. Deshalb beschäftigt die Firma Schildmeyer Auszubildende im Produktionsbereich und im kaufmännischen Bereich, um jungen Leuten eine Arbeitsmarktchance zu bieten. Die Auszubildenden sollen ein umfassendes Wissen erhalten und durchlaufen alle für sie relevanten Bereiche des Unternehmens.

Teamfähigkeit

Teamfähigkeit ist ein wesentliches Beurteilungskriterium für die Mitarbeiter der Firma Schildmeyer.

Die Zusammenarbeit aller Bereiche wird kontinuierlich verbessert, wobei die einzelnen Abteilungen mit weitreichenden Kompetenzen ausgestattet sind, damit wichtige Entscheidungen kurzfristig gefällt werden können.